Dienstag, 27. Dezember 2011

ich denke ich bin so weit....

Ihr habt ja gelesen das ich momentan krank bin, also nur noch eine funktionierende Gesichtshälfte habe und die rechte einfach nur leblos "rumhängt", jetzt habe ich auch noch eine Erkältung und Herpes dazu bekommen, wobei ich bei letzterem recht froh bin, weil diese Gesichtsnervenlähmung auch durch eine versteckte Herpesinfektion kommen kann. Nun habe ich Hoffnung, dass es vielleicht mit zusätzlicher Therapie gegen Herpes etwas schneller erreichen kann, das mein Gesicht wieder komplett mir gehört?! Ich weiß es allerdings leider nicht!

Gerade eben habe ich eine Fotokollage gemacht, darauf kann man sehr gut erkennen, dass sich bei meiner rechten Seite nichts tut, vor allem das letzte Bild zeigt es am besten. Das Auge bleibt immer einen Spalt geöffnet und man kann den nach oben verdrehten Augapfel sehen, nicht appetitlich, aber zur Veranschaulichung doch sehr hilfreich! ;)

Ich hoffe jeden Morgen darauf das alles wieder ganz normal ist und bin so froh, das meine kleine Maus scheinbar kaum etwas merkt, weil sie mich bis jetzt noch nie komisch angesehen hat, auch wenn ich mittlerweile ziemlich undeutlich spreche, weil ich den Mund nicht unter Kontrolle habe!

Die Bilder habe ich mit der Webcam gemacht, ist momentan einfach einfacher! Ich weiß das einige Verrenkungen eher lustig aussehen, dennoch bitte ich es wirklich ernst zu nehmen, weil ich schon darunter leider, weil diese Erkrankung zwar kaum Schmerzen bereitet, aber dennoch in der Seele schmerzt!

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Oh man du tust mir aber Leid ! Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es wieder gut wird.
    Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh meine Liebe, ich drück dir ganz ganz doll die Dauemn das es bald wieder besser wird, bzw. alles wieder funktioniert.
    Ich finde es toll wie du damit umgehst und der Öffentlichkeit davon berichtest. Das ist bestimmt nicht einfach und zeig ganz viel Mut und Stärke.
    Liebe Grüße und alles Gute,
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Du Arme! Hoffentlich gehts dir bald wieder besser!
    Bei den zwei Fällen, die ich aus meinem Bekanntenkreis kenne, war nach ein paar Wochen alles wieder normal. Ich wünsch dir von Herzen, dass es schnell vorbei ist!
    Alles Gute!
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Ich danke euch, das ist ganz lieb! Ich hoffe auch das es schnell vorbei geht, heute ist ein ganz blöder Tag, ich habe Schmerzen ohne Ende, hatte ich die ganzen Tage nie so schlimm! Da ich aber schon reichlich Tbl. am Tag schlucken muss (8 Stück) will ich nicht auch noch was gegen Schmerzen nehmen und versuche einfach tapfer zu sein! So gut wie möglich!

    AntwortenLöschen